fbpx

In den Topf geguckt

Der KOCH:ART Blog

Beeren klein
Die Beeren der Saison läuten die schöne Jahreszeit ein. Den Anfang machen hierzulande die Erdbeeren im Mai. Je nach Wetterlage, kann man dann auch schon die ersten Erdbeeren vom Feld ernten. Im Juni kommen die Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und Stachelbeeren hinzu. Schließlich vervollständigen das Angebot im Juli die Brombeeren.

 

 

Bildquelle: Pexels

Beeren sind nicht nur in jedem Obstsalat ein farblicher Hingucker, sie schmecken lecker und sind darüber hinaus auch noch richtig gesund. Sie enthalten neben Vitamin C und A auch viele wichtige Mineralstoffe, wie Calcium und Kalium. Das Pektin in den Schalen der Johannisbeere, Stachelbeere und Heidelbeere ist ein Ballaststoff, der sich unter anderem verdauungsfördernd auswirkt. 

Unser Tipp: Wählen Sie heimische Früchte der Saison. Die schmecken besonders aromatisch und können viel mehr der wertvollen Inhaltstoffe ausbilden. Das liegt unter anderem an den kurzen Transportwegen und Lagerzeiten, in denen umso mehr Inhaltsstoffe abgebaut werden, je länger sie dauern. Mit der Wahl von regionalen und saisonalen Früchten wird auch jede Menge an CO2 eingespart.